Interna

Kauffrau/-mann für den Einzelhandel

Verkäuferin/Verkäufer

Berufsbild

Kaufmann im Einzelhandel/Kauffrau im Einzelhandel
Viel Kundenkontakt haben Kaufleute im Einzelhandel. Freundliche Beratung gilt als oberstes Prinzip. Einkauf und Lagerhaltung, Warenauszeichnung, Bestandskontrolle, Inventur und Rechnungswesen gehören zur ihrem Verantwortungsbereich, wie auch die Warenpräsentation und die Bearbeitung von Reklamationen.
 
Die Bandbreite der Arbeitsstätten, in die man nach der Ausbildung einsteigen kann, ermöglicht vielseitige Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise: Boutiquen, Kauf- und Warenhäuser, Fachmärkte und Spezialgeschäfte.
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
 
Verkäufer/Verkäuferin
vielseitig: Verkäufer/Verkäuferinnen sind in Fachgeschäften, Boutiquen oder Warenhäusern gleichermaßen gefragt wie bei großen Handelsketten oder Verbrauchermärkten. Sie kaufen die Ware ein, zeichnen Ware aus und präsentieren sie werbewirksam. Im Verkaufsgespräch ermitteln Verkäufer die Wünsche des Kunden und beraten und bedienen sie sach- und fachkundig.
Ausbildungsdauer: 2 Jahre
 

Verordnung über die Berufsausbildung im Einzelhandel in den AusbildungsberufenVerkäufer/Verkäuferin und Kaufmann im Einzelhandel/Kauffrau im Einzelhandel

 

BBS I - Lüneburg