Interna

Vorstellung BFS Handel/Einzelhandel                 

Die Einjährige Berufsfachschule - Wirtschaft - mit dem Schwerpunkt Einzelhandel bildet an unserer Schule seit dem Schuljahr 2009/2010 als vollzeitschulische Form (also 5 Tage Schule je Woche) das erste Ausbildungsjahr der Ausbildungsberufe Kauffrau oder Kaufmann im Einzelhandel bzw. Verkäuferin/Verkäufer sowohl in der Theorie als auch  in der Praxis ab.

Weiterlesen ...

Unterlagen PA-Mappe (praktische Ausbildung)

Mit unseren begrenzten Möglichkeiten können wir im Praxisbereich natürlich nicht alle Facetten des Einzelhandels erfassen. Aus diesem Grund freuen wir uns immer besonders, dass unsere Schülerinnen und Schüler die ganze Bandbreite der Praxis in einem Unternehmen während der praktischen Ausbildung kennen lernen können. Die praktische Ausbildung ist ein vierwöchiges Praktikum in einem Einzelhandelsbetrieb.

Weiterlesen ...

Vertrag praktische Ausbildung (PA)

Die praktische Ausbildung (PA) nimmt zum einen durch ihren Umfang von 160 Stunden und zum anderen durch den Erfahrungsraum des realen Einzelhandels einen großen Stellwert im Rahmen der einjährigen Berufsfachschule - Wirtschaft - ein. Die Schülerinnen und Schüler sollen hier einen vertiefenden Einblick in die berufliche Realität ihres Schwerpunktes erhalten. In vier Wochen lernen sie ihren PA-Betrieb und die dortigen Abläufe kennen.

Weiterlesen ...

Lernfelder und Fächer

Der Unterricht findet in der Einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft im Schwerpunkt Einzelhandel im berufsübergreifenden Unterricht in den Unterrichtsfächern Deutsch, Englisch, Religion bzw. Werte und Normen, Politik und Sport statt. Der Theorie- und Praxisunterricht wird in 8 Lernfeldern erteilt. Lernfelder sind abgegrenzte thematische Einheiten, die sich an den betrieblichen Abläufen orientieren.

Weiterlesen ...

Kooperationen

logo_handelshof_2.jpg

Seit 4 Jahren ist der Handelshof in Lüneburg der Kooperationspartner der berufsbildenden Schulen I Lüneburg. Die Zusammenarbeit reicht dabei von Betriebsbesichtigungen über Expertenbesuche bei uns im Unterricht bis hin zu Bewerbungstrainings. Darüber hinaus ist jetzt auch eine intensive "Geschäftsbeziehung" geplant, in welcher der Handelshof auch unsere Schülerfirmen beliefert.

Weitere Beiträge ...

  1. BFS Handel Kontakt
BBS I - Lüneburg