Interna

 ausbildungsbegleitende Hilfen [abH]

  • Befinden Sie sich in der betrieblichen Erstausbildung?
  • Ist Ihr Ausbildungsabschluss gefährdet?

 abH helfen Ihnen, Ihr Ausbildungsziel zu erreichen. 

 

Was ist zu tun?

  • Melden Sie sich bei Ihrer Klassenlehrerin/Ihrem Klassenlehrer oder bei Frau Hofmann.
  • In einem Gespräch werden Ihnen abH vorgestellt und bei der Anmeldung geholfen. 
  • Die Jugendberufsagentur bewilligt Ihnen bei entsprechender Voraussetzungen die Teilnahme. Sie trägt die Kosten.
  • Für Sie und Ihren Ausbildungsbetrieb sind abH kostenlos.
  • In der Regel haben Sie drei Unterrichtsstunden pro Woche, in denen Sie für Ihren Abschluss lernen. Der Zeitpunkt wird mit Ihnen abgestimmt.
  • Fragen Sie Ihre Ausbilderin/Ihren Ausbilder, ob eine Freistellung für die Zeit der abH möglich ist. Denn Ihr Ausbildungsbetrieb hat Interesse daran, dass Sie erfolgreich Ihre Ausbildung abschließen.

 

Agentur für Arbeit Lüneburg - Uelzen

Jugendberufsagentur

An den Reeperbahnen 2

21335 Lüneburg

Tel.: 0800 4555500

www.arbeitsagentur.de                           

 

Logo Agentur fuer Arbeit

Persönliche Abgabe der Unterlagen ist donnerstags in der Zeit von 14:00 - 18:00 Uhr möglich.

 

Zur Vorbereitung der Anmeldung oder um weitere Informationen über abH zu erhalten, können Sie sich auch erst einmal mit den Personen in Verbindung setzen, die abH durchführen:

 

A & A Ausbildung und Arbeit Plus GmbH

Ansprechpartnerin: Frau Steffi Breiholz

Salzstr. 1

21335 Lüneburg

T 04131 8207626

F 04131 8207628

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

logo AA 

 

Detaillierte Informationen finden Sie in dem Flyer der Agentur für Arbeit oder dem Flyer von A & A Ausbildung und Arbeit Plus GmbH.

Sprechen Sie Ihre Klassenlehrerin bzw. Ihren Klassenlehrer an. Wenn Fragen oder Schwierigkeiten auftauchen, können diese gemeinsam geklärt werden.

BBS I - Lüneburg